Hans Potthof  |  Frühe Malerei & Fotografie

 

Neu erschienen am 9. Dezember 2021

Hans Potthof  |  Frühe Malerei & Fotografie

 

Potthofs künstlerisches Schaffen begann bereits in den späten 1920er-Jahren. Anfangs betätigte er sich als Zeichner und in der Aquarellmalerei, erst nach einem Parisaufenthalt wandte er sich auch der Ölmalerei zu. Seine Arbeiten der 1930er- und frühen 1940er-Jahre zeichnen sich durch progressive Bildfindungen und eine spontane Maltechnik aus. In ihnen entpuppt sich der junge, aufstrebende Künstler als innovativer Vertreter des Postexpressionismus, des Surrealismus und der Neuen Sachlichkeit. Neben seinem malerischen Schaffen betätigte sich der junge Potthof ab Mitte der 1930er-Jahre auch als Fotograf. Obwohl er mit seinen fotografischen Arbeiten zeitlebens kaum an die Öffentlichkeit gelangte, sind diese künstlerisch von grossem Wert und im zeitgenössischen Kontext wegweisend. 

 

 

360 Seiten, 480 Abb.
Deutsch | Englisch
H 335 mm, B 245 mm
Tiefe 40 mm, 2419 g

 

 

Hans Potthof  |  Frühe Malerei & Fotografie, Georg M. Hilbi
CHRONOS Verlag, Zurich 2021, ISBN 978-3-0340-1570-7


Monografien zu Emil Dill

Emil Dill. Der Künstler als Chronist und Illustrator   
CHRONOS Verlag, Zürich 2017   
ISBN 978-3-0340-1351-2

Emil Dill (1861–1938)
CHRONOS Verlag, Zürich 2015

ISBN 978-3-0340-1275-1


Bestellungen

 

 

Sie können die Publikationen direkt bei uns bestellen.

  

Bitte geben Sie nachfolgend in der Box den Namen des gewünschten Buches ein. Wir werden Ihnen diese|s dann per Nachnahme zukommen lassen.

 

Besten Dank für Ihr Interesse.

Publikationen:

 

Hans Potthof | Frühe Malerei & Fotografie                           CHF 98.- 

 

Emil Dill | Der Künstler als Chronist und Illustrator               CHF 58.- 

 

Emil Dill (1861-1938)                                                          CHF 58.- 

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.